Möchtest Du gern in die Welt der Stoffwindeln einsteigen? Interessiert Du Dich für nachhaltige Alternativen zur herkömmlichen Wegwerfwindel?

Oder suchst Du Lösungen für Dein größer werdendes Kind, das bereits Stoffwindeln trägt? Brauchst Du vielleicht Rat für die Verwendung von Stoffwindeln in der Nacht?

Egal was Dich zum Thema Stoffwindeln bewegt, in einer persönlichen Stoffwindelberatung können wir gemeinsam alle Systeme kennenlernen, Stoffwindeln und Materialen "erfühlen" und Lösungen zu Problemen wie "auslaufende Windel", Unverträglichkeiten oder KiTa-Alltag erarbeiten.

Mein Name ist Nancy Voigtmann und ich bin ausgebildete Stoffwindelberaterin. Zusätzlich zu meiner abgeschlossenen Ausbildung besuche ich regelmäßig Fortbildungen zum Thema Stoffwindeln, Windelfrei, alternative Monatshygiene und vieles mehr.

Ich berate Dich gerne zum Thema Stoffwindeln in Zwickau und im Vogtland.

Stoffwindel-Mythen

"Aber das ist doch so viel Wäsche!"

Nein, nicht unbedingt. Gut vorbereitet und mit ausreichend Windeln und Saugeinlagen kannst Du die Waschroutine auf zwei Mal in der Woche reduzieren. Klar ist es etwas mehr Arbeit, aber ich kombiniere immer mit der normalen weißen Wäsche und enpfinde es als ganz normal 😉

"Igitt, da musst Du den Stuhl aus der Windel kratzen!"

Manchmal ist das tatsächlich der Fall, aber mit Windelvlies lässt sich das gut vermeiden. Wenn man Kinder hat, hat man eben auch mit "Kacka" zu tun. Bei Stoffwindeln hast Du aber keine Kackplosion, die sich über den Rücken des Kindes hoch ausbreiten. Hatte ich tatsächlich nie, da die Stoffwindeln am Rücken viel besser dicht halten.

"Stoffwindeln verbrauchen viel zu viel Wasser!"

Das ist das häufigste Argument im Zusammenhang mit Stoffwindeln. Hierbei wird aber oft vergessen, dass auch bei der Produktion von Wegwerfwindeln für jede einzelne Wasser verbraucht wird. Dazu kommt die Produktion der Verpackung, der Transport usw. Es gibt sogar Statistiken, die aussagen, dass Stoffwindeln in der Gesamtwickelzeit deutlich weniger Wasser verbrauchen. Dazu kommen noch die immer wasseroptimierteren Waschmaschinen. Fazit Dieses Argument ist längst veraltet.

"Ist das nicht super kompliziert?"

Es gibt total verschiedene Systeme, da ist für jeden etwas dabei. Wenn Du es ganz einfach magst, nimmst Du AIO, die sind den Wegwerfwindeln am ähnlichsten. Ansonsten lässt Du Dich von einer Stoffwindelberaterin durch die Systeme führen und suchst Dir das heraus, was Dir am Besten gefällt. Du musst ja nicht mit Wolle anfangen 😉

"Muss ich da nicht stündlich wickeln?"

Das musst Du nicht. Stoffwindeln sind sehr modern geworden. Es gibt Saugeinlagen, die ein Vielfaches Ihres Gewichts an Nässe aufsaugen können. Dazu sind richtig angelegte Stoffwindeln dicht und laufen nicht aus. Dennoch ist eine Windel, egal ob Stoff oder WWW, keine Toilette, sondern ein Backup. Babys sollten nicht in Ihren Aussscheidungen liegen müssen und daher regelmäßig gewickelt oder abgehalten werden.

"Ich will keinen Stuhlgang in meiner Waschmaschine haben!"

Ich auch nicht! Aber mit kleinen Kindern, die noch nicht trocken sind, lässt sich das nun mal nicht vermeiden. Was machst Du nach einer Kackplosion bei einer Wegwerfwindel? Den Body wirst Du nicht wegwerfen, sondern in die Waschmaschine geben. Ebenso die Stoffwindeln. Mit einem Windelvlies ist das meiste eh schon aufgefangen und kann in den Müll. Den Rest erledigt die Kochwäsche mit Vorwaschprogramm. Muttermilchstuhl ist sowieso wasserlöslich und kann ohne Vorwäsche in die Waschmaschine.

"In der KiTa muss ich eh wieder auf WWW umsteigen."

Nicht unbedingt. Ich habe mit meiner KiTa vorab gesprochen und die Stoffwindeln vorgestellt. Ich nutze/nutzte Stoffwindeln, als einzige Familie, für beide Kinder. Die KiTa war aufgeschlossen und interessiert. Es gibt in manchen Städten sogar einen Stoffwindelzuschuss für KiTa Kinder.

"Stoffwindeln sind mir viel zu teuer."

Wegwerfwindeln sind bei einer angenommenen Wickelzeit von 3 Jahren um ein vielfaches teurer und erzeugen dazu noch Tonnen von Müll (Müllgebühren nicht vergessen). Spätestens beim zweiten oder dritten Kind sind die Anschaffungskosten fast bei Null. Ach so, hab ich erwähnt dass man alles super gebraucht kaufen kann?

"Das ist mir echt zu viel Arbeit."

Stoffwindeln machen Spaß. Ich sehe es nicht als Arbeit. Es fällt ja auch etwas weg. Ich muss z.B. keine Windeln nachkaufen, da ich immer alles da habe. Klar muss ich die Windeln waschen. Wenn man aber eine ausreichende Menge hat, kann das aber zusammen mit der Kochwäsche passieren. Ja, es macht Aufwand, aber ich finde, dass hier die Vorteil klar überwiegen, so dass man diesen Mehraufwand, gerne in Kauf nimmt. Nicht zuletzt der Umwelt (und auch des Geldbeutels) zuliebe.

"Ist das nicht total veraltet? Wer wickelt denn heute noch mit Mullwindeln?"

Ja, stimmt, das machen echt die wenigsten! Da gibt es viel tollere Systeme und super schöne Designs! Kein Vergleich mehr mit den langweiligen Wegwerfwindeln oder mit den alten Windeln von Oma, die man mit der Hand über dem Waschbecken auswaschen musste. Stoffwindeln sind modern, schick und einfach geworden. 🙂

"Mit dem großen Windelpaket bekommt das Kind doch O-Beine!"

O-Beine sind ein oft zu sehender Entwicklungsschritt bei Kindern. Das ist ganz normal und hat nichts mit den Windeln zu tun. Im Gegenteil, durch das etwas breitere Wickeln wird die Hüftentwicklung begünstigt. Die Bewegunsfreiheit aber nicht eingeschränkt. Mit Stoff gewickelte Kinder entwickeln sich also völlig normal. Es gibt außerdem verschiedene Stoffwindelsysteme die einen verschieden großen oder kleinen Windelpopo machen. Bei einer Stoffwindelberatung kannst Du Dir die Systeme zeigen lassen und das für Dich passende auswählen.

"Stoffwindeln stinken!"

Wenn Stoffindeln stinken, wurde möglicherweise nicht richtig gewaschen oder das Kind badet gerade etwas aus 😉 Dagegen kann man auf jeden Fall etwas machen. Der spezielle Geruch von Wegwerfwindeln hinegegen kommt von den chemischen Materialien und ist permanent.

"Stoffwindeln verursachen doch Pilze und Hautausschläge!"

Ob ein Kind Ausschläge oder Pilze bekommt hängt von ganz vielen Faktoren ab, in den meisten Fällen nicht aber davon, ob es mit Stoff gewickelt wurde. Sollte es hier zu Ausschlägen kommen, kann man schauen, ob das Kind Wolle oder andere natürliche Materialien besser verträgt. Im Gegensatz dazu beinhalten Wegwerfwindeln oft chemische Zusätze (z.B. im Superabsorber), die von Kindern nicht vertragen werden. Dann kann es zu Windelsoor oder anderen Unverträglichkeiten kommen. Meine Stoff gewickelten Kinder hatten noch nie einen Windelsoor. Die Kinder meiner herkömmlich gewickelten Bekannten durch aus schon des Öfteren.

    Ablauf einer Beratung

    Eine Beratung ist sehr persönlich und individuell, daher hängt der Ablauf sehr von Deinen Wünschen und Erwartungen ab. Ganz allgemein kannst Du Dir aber einen Ablauf folgendermaßen vorstellen:

    Die Erstberatung

    1) Das Vorgespräch

    Vor jeder Beratung findet ein meist telefonisches Kennenlerngespräch statt. Im Gespräch klären wir die Grunddaten, wie Deinen Namen, Alter oder ET des Kindes, etc., finden einen Termin und legen den zeitlichen Rahmen fest.

    Wir besprechen auch vorweg Deine Wünsche und Erwartungen an die Beratung und welche Besonderheiten es zu beachten gibt.

    Image

    2) Der Beratungstermin

    Zur Beratung komme ich entweder zu Dir nach Hause, so dass die Beratung in Deinem gewohnten Umfeld stattfindet oder wir treffen uns in einem Online Seminar.

    Ich bringe alles mit, was für die Beratung notwendig ist und was wir ggf. im Vorfeld besprochen haben.

    Dazu gehören Stoffwindeln aus verschiedenen Stoffwindelsystemen, diverses Zubehör, wie z.B. Proben von  verschiedenen Windelvlies Herstellern, Snappies, Bodyverlängerungen usw. Ebenso bringe ich zum Ausprobieren einen Wickeldummy mit.

    Ich erkläre Dir die verschiedenen Systeme und Materialen, und was beim Lagern, Waschen und Trocknen von Stoffwindeln zu beachten ist.

    Du darfst alles ausprobieren und anfassen und kannst Dich somit quer durch die Systeme testen.

    Bei einem Online Seminar kann ich Dir vorab leihweise ein Stoffwindelpaket, das individuell für Dich zusammengestellt wurde, zukommen lassen.


    Image

    3) Nach der Beratung

    Nach der Beratung stehe ich weiterhin telefonisch und per E-Mail für weitere Fragen zur Verfügung.
    Wenn Du möchtest, kannst Du auch ein Miet- oder ein Testpaket bestellen. Auch individuell zusammengestellte Pakete sind möglich.

    Mein Sortiment

    Ich besitze einen Grundstock an Stoffwindeln mit verschiedenen Windeln von unterschiedlichen Herstellern pro System, welchen ich kontinuierlich erweitere. Zudem gehören zu meinem Sortiment eine Vielzahl verschiedener Saugmaterialien und Zusatzprodukte, wie z.B. Snappies, Windelvlies und Bodyverlängerungen.

    Ich arbeite herstellerunabhängig, kann aber aufgrund der schieren Menge an Herstellern und Modellen nicht alle Modelle in mein Sortiment aufnehmen. Daher kann es sein, dass ich Deine Wunschstoffwindel aktuell nicht habe. Hast Du Interesse an einem Modell, welches ich nicht in meinem Sortiment habe, versuche ich gerne dies zu organisieren.

    Da ich sehr gerne mit natürlichen Materialien arbeite, habe ich auch einen großen Anteil an Windeln aus vorwiegend Baumwolle (kbA) und Wolle in meinem Sortiment.

    Image

    Leistungen

    • Beratung für Neugeborene

      Ich berate Dich (meist schon in der Schwangerschaft) zum Themen Wickeln mit Stoff von Neugeborenen. Wir erarbeiten gemeinsam die verschiedenen Stoffwindelsysteme und Materialien und gehen auch auf möglich Probleme und Lösungen ein.

    • Kleinkindern und Nachts

      Wenn Du schon länger mit Stoff wickelst oder bereits ältere Kinder hast, helfe ich Dir das richtige System für die veränderten Anforderungen zu finden. Dazu gehört auch das Wickeln in der Nacht ebenso wie der höhere Saugbedarf am Tag.

    • Wolle und natürliche Materialien

      Willst Du vor allem mit Wolle und natürlichen Stoffen wickeln, berate ich Dich konkret zu den Besonderheiten bei der Verwendung von Wolle. Wie wird Wolle gewaschen, gefettet und getrocknet. Was ist zu beachten und welche Systeme gibt es.

    • Windelfrei - Teilzeitwindelfrei - Abhalten

      Das Thema "Windelfrei" in seinen verschiedenen Ausprägungen passt perfekt zu Stoffwindeln. Gerne gehe ich in den Beratungen auf die Vor- und Nachteile ein und gebe Tipps und zeige Lösungen auf zum Thema Abhalten und Windelfrei.

    • Mietpakete und Testpakete

      Bist Du Dir noch nicht sicher welches System das richtige ist und Du willst zunächst verschiedene Windeln ausprobieren? Oder möchtest Du für die ersten Wochen nichts kaufen, sondern mieten bis Dein Neugeborenes in die OneSize Windeln passt? Dann sind meine Miet- und Testpakete für Dich das Richtige!

    • Gutscheine

      Gerne stelle ich Dir einen individuellen Gutschein aus für eine Beratung.

    Mein Stundensatz beträgt 50 EUR. Die erste Stunde wird immer voll abgerechnet, danach findet die Abrechnung im Viertelstundentakt statt.

    Innerhalb von Zwickau sind die Fahrtkosten inklusive. Ab einer Entfernung von mehr als 10 km berechne ich Fahrtkosten in Höhe von 0,50€ / km für Hin- und Rückweg (als Berechnungsgrundlage dient die kürzeste Strecke laut Google Maps).

    Kontakt


      Über mich

      • Tragen ist gesund
      • Tragen ist gesund
      • Tragen ist Liebe
      • Tragen ist gesund
      • Tragen ist Bindung

      Mein Name ist Nancy Voigtmann und ich bin studierte Softwareentwicklerin und ausgebildete Trageberaterin und Stoffwindelberaterin. Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Kindern und übe meine Beratertätigkeit nebenberuflich aus.

      Außerdem schreibe ich regelmäßig Beiträge für meinen Blog und absolviere diverse Weiterbildung Rund um die Themen Tragen, Stoffwindeln und das bindungs- und bedürfnisorientierte Zusammenleben mit Babys und Kleinkindern.

      Hauptberuflich arbeite ich bei einem internationalen Automobilkonzern in der IT, ein spannender Kontrast zu meiner Tätigkeit als Beraterin 😉

      Ich bin eingetragene Beraterin bei stoffwindelberaterin.de.

      Sharing is caring!